FÜNF unschlagbare Vorteile eine Morgenroutine

MINDFUL BUSINESS

FÜNF unschlagbare Vorteile eine Morgenroutine

 

Hat Dich der Hype Morgen Routine schon erreicht?

Bist du auch ein Morgenmuffel? Ich kenne das selbst nur zu gut. 

Den Wecker lieber dreimal ausschalten, damit man unbedingt noch mal weiter schlafen kann. Dann realisiert, dass man schon viel zu spät dran ist ; eigentlich gar keine Zeit mehr hat zu duschen, geschweige denn zu frühstücken also schnell, schnell los! Zack fertig machen, irgendwas anziehen; das was man halt immer anzieht. Dann gestresst zum Bus , unterwegs noch schnell zum Bäcker und schon vorm Computer. Da soll sich noch einer wundern warum man sich ständig gestresst fühlt. 

Früher ging mir das jeden Tag so, Heute nur noch ab und zu!

Nutze die Vorteile einer Morgenroutine

Was ich geändert hat? Eigentlich könnte man sagen Alles. Ich bin heute fast jeden Morgen pünktlich und freu mich auf´s aufstehen. Ich freu mich auf meine Zeit Morgens. Ich stehe sogar mittlerweile lieber früher auf, als dass ich länger schlafen kann. Was ein kleines Wunder ist, denn das hätte es früher nie gegeben.

Was war mein magisches Mittel? Eine Morgenroutine! Und zwar eine Morgenroutine die für mich gut funktioniert und die nicht noch ein zusätzlicher Stressfaktor ist. Eine Morgenroutine die Spaß macht, die einfach ist, die für mich funktioniert und die mich entspannt in den Tag starten lässt. 

Meine Morgenroutine: 

Das allererste was ich Morgens mache: Ich trinke statt Kaffee einen Schwarztee! Denn – oh ja früher war ich auch ganz schön Kaffe addicted. Eigentlich habe ich fast nur Kaffee getrunken. Also heute ein gemütlicher Schwarztee statt Kaffee. 

Währenddessen etwas lesen, oder selbst eingesprochene Affirmationen anhören. Danach Meditation und dann Frühstück! 

Ich nehme mir ganz bewusst Zeit für ein gesundes Frühstück mit Obst und Nüssen, nehme meine Supplements und starte danach leichtes Stretching oder je nach Zyklusphase ein intensiveres Training.

Direkt nach dem Frisch machen starte ich hellwach, entspannt und fokussiert in den Tag! Klingt gut, wa?

Das ist also meine Morgenroutine, jetzt aber zu den Vorteilen einer Morgenroutine: 

1.  Das früh Aufstehen wird selbst für Morgenmuffel easy

Hätte ich mir früher nicht vorstellen können. Ich bin jemand der viel Schlaf braucht und auch oft intensiv träumt.

Entsprechend brauche ich Zeit zum Aufwachen. Und genau das ist der Punkt, die Morgenroutine erlaubt es Dir, Dir diese Zeit zum Aufwachen zu nehmen und Dich sanft auf den Tag vorzubereiten noch bevor Du Höchstleistung abliefern musst.

2. Dein Tag ist automatisch organisierter und strukturierter

Dadurch dass Du Morgens jetzt mehr Zeit hast, hast Du auch die Gelegenheit Dir Gedanken dazu zu machen, wie Du Deinen Tag strukturieren möchtest.

Bei mir ist das ein Teil meiner Meditation, zum Abschluss meiner Meditation stelle ich mir vor, wie mein idealer Tag Heute aussehen würde.

Das ist eine großartige Übung denn Du bist näher an Deinem Unterbewusstsein und stimmst Dich positiv auf Deinen tag und Deine Aufgaben ein.

3. Du kannst Dir gesunde Gewohnheiten antrainieren

Die Morgenroutine ist eine Abfolge kleiner Rituale, die jeden Tag wiederholt werden. Das nennt man Habit Stacking also Gewohnheit Staffelung. 

Durch diese Wiederholung der Rituale, spielt sich eine Routine ein, die Du wie auf Autopilot abspulen kannst. 

Gleichzeitig kannst Du diese Rituale und Gewohnheiten so gestalten, dass Du Dir gesunde Gewohnheiten antrainierst, die sonst in der Alltagshektik eher untergehen. 

Meditation, Tagebuch schreiben, Bewegung, ein gesundes Frühstück. Damit hast Du Deinem Körper und Deinem Geist schon mal Aufmerksamkeit und Selbstfürsorge gegeben, was Deine Resilienz steigert. Resilienz ist die Kraft, sich von Rückschlägen und Herausforderungen erholen zu können. 

4. Du bist mehr bei Dir und damit offener für Neues, Deine Mitmenschen und kannst Herausforderungen besser meistern.

Dadurch dass Du Dir zum Start des Tages schon Zeit für Dich gegeben hast, Deinen Akku schon aufgeladen hast, kannst Du viel mehr Neues wagen und besser auf Deine Mitmenschen eingehen.

Dadurch dass Dein Akku schon voll ist, hast Du mehr zu geben. Du bist bei Dir, hast Dich sortiert, gestärkt und spürst Deinen Körper. 

5. Du fühlst Dich einfach besser

Du bist gesünder fühlst dich besser, du hast schon Sport gemacht, gefrühstückt du bist viel mehr bei Dir und kannst jetzt auch in die Rolle schlüpfen in die du auch tatsächlich schlüpfen möchtest.

__

Das waren nur einige wenige Vorteile eine Morgenroutine, sicher gibt es noch sehr viel mehr. Alllgemein kann ich sagen: es macht einfach viel mehr Spaß den Morgenmuffel überwunden zu haben. Wer jetzt denkt so eine Morgenroutine kostet irgendwas zwischen 2 und 3 Stunden, täuscht sich und zwar gewaltig!

Je nachdem wieviel Zeit du investieren möchtest, kann Deine Morgenroutine zwischen einer halben Stunde und 1 Stunde dauern. Und sind wir mal ganz ehrlich. Eine halbe Stunde pro Tag, eine halbe Stunde früher aufstehen, das haben wir doch alle übrig, oder?

Ja wie sieht’s bei dir aus hast du schon eine Morgenroutine ausprobiert?
Hast du schon Deine eigene Morgenroutine entwickelt? 

Eines der ersten Dinge die wir in meinem Coaching Programm gemeinsam entwickeln ist Deine ganz persönliche, individuell angepasste Morgenroutine. Wenn Du Lust bekommen hast, schreib mir gerne eine E-Mail an: 

Design@sarahmarielau.com

Deine Sarah

FREE TRAINING

READY TO UPLEVEL
    YOUR BRAND?

Dieses umfangreiche Workbook wird Dir dabei helfen Deine Marke durch 3 einfache Schritte wirksam zu verbessern.

Erfahre wichtige Grundlagen und erhalte konkrete Tipps und Actionsteps um Deine Marke zu verbessern.