Warum Deine Webseite lebendig sein muss.

– damit Dein Business die Aufmerksamkeit bekommt die es verdient.

Du willst eine Webseite die Deine Traumkunden magisch anzieht und in begeisterte Kunden verwandelt. Stimmt´s?!

Dann muss Deine Webseite vor allem eins sein: lebendig!
Mit lebendig meine ich, dass Deine Webseite leben und wachsen muss. Am Besten mit Deinem Business mitwachsen. So wie diese höhenverstellbaren Kindermöbel – nur in Schön.

Eine Webseite auf der alle paar Monate mal was passiert, gerät schnell in Vergessenheit und Dein Business eben auch. Das ist nicht nur doof für Deine im Dornröschenschlaf in Vergessenheit geratene Webseite, sondern auch für Deine Geschäfte.

Denn Du möchtest sicher all Deine kostbaren Ressourcen effektiv nutzen und keine Zeit verplempern.

Stell Dir das mal vor: Deine Webseite zieht Deine idealen Kunden magisch an. Und die verwandeln sich vor Begeisterung in Traumkunden, Die immer wieder bei Dir einkaufen,und Dich begeistert weiterempfehlen.

Sogenannte Mundpropaganda – unbezahlbar!

Mit lebendig meine ich aber auch dass Deine Webseite Ecken und Kanten haben darf, im Sinne von Persönlichkeit zeigen.

Warum? Weil Deine Webseitenbesucher keine undefinierte möglichst breite Masse anonymer Internetsurfer ist – sondern Dein Traumkunde. Eine reale Person mit echten Interessen, Bedürfnissen, einem eigenen Geschmack und echten Gefühlen. Eine Person zu der man eine echte Beziehung aufbauen kann. Durch nützlichen Content, Persönlichkeit, interessanten Stories und einer positiven Energie die ansteckend wirkt und Vertrauen schafft.

People – Das bist Du, das ist Dein zukünftiger Kunde der umworben wird, das sind Deine Kunden die Dein Produkt und Services schon ausprobiert haben und begeistert sind.

Unverkennbar, einzigartig, das bist Du – Dich gibt es nur einmal. Durch Dich machst Du Dein Business einzigartig. Ein authentisches und konsequentes Branding also.

Konkret heißt das: Zeig Dich! Ein umwerfendes Portrait von Dir auf dem Du Dich sichtlich wohl fühlst – wirkt ansteckend und beantwortet die Frage – Wer steckt denn da eigentlich dahinter? Und – kann ich dieser Person vertrauen? Gerade Deine About Seite ist der perfekte Platz diese Antwort noch weiter zu vertiefen.

Zeige wer Du bist warum Du machst, was Du machst und was Dich dahinter motiviert. Was Du Dir für Deine Kunden wünschst und Ihnen damit anbietest.

Videos und animierte Gifs sind nicht nur schön anzusehen, sondern schaffen auch eine emotionale Verbindung zu Deinem Kunden. Darum funktioniert auch Videomarketing so gut.

Das passiert ganz unterbewusst. Das menschliche Auge bzw. die menschliche Wahrnehmung ist darauf ausgelegt auch auf Bewegung zu reagieren.

Durch Bewegung, Farben, Geschwindigkeit und visuelle Hierarchie kann Aufmerksamkeit gewonnen und Spannung aufgebaut werden. Spannung ist wichtig um sich etwas zu merken. Langweilige Inhalte werden oft entweder gleich von vornherein herausgefiltert, oder ganz schnell wieder vergessen.

People – Das sind auch Deine Kunden. Testimonials, Use Cases, ein spannendes Making of, ein Cinderealla Vorher Nachher, nützliche Blog Posts und Produktempfehlungen.

Zeig Dein Gesicht, zeige wer Du bist und dass es bei Dir immer wieder was Neues zu entdecken gibt. Zeige dass Du Interesse an Deinen Kunden hast und für sie da bist.

Sprache – also Text oder auch copy genannt.– Gerade im Netz tendieren viele dazu, in eine Business-Roboter-Sprache zu verfallen.

Menschen sind interessiert an echten Menschen und deren authentischen Geschichten. Diese Geschichten erzählst Du am Besten so, wie Du Sie einem Freund oder Deinem Kunden in echt erzählen würdest.Kein Business Roboter Fachchinesich, sondern eine echte sympathische Stimme die Deinen Kunden erklärt warum gerade Dein Produkt oder Deine Services die richtige Wahl sind.

Die Emotion die Du in Dein Business reinsteckst und in Deiner Webseite visuell kommuniziert färbt ab – kommt an, bei Deinem Leser, Deinem Traumkunden – Energie die sich überträgt. Wenn Du am Telefon lächelst hört man das Deiner Sprache an, wenn Du schreibst übrigens auch.

Stories – your why – Deine Philosophie, Deine Haltung, deine Energie, Deine Begeisterung für Dein eigenes Produkt. Nützliche Informationen, Erfolgsgeschichten.

Mit Geschichten kannst Du Deine Kunden aufklären, weiterbilden, unterhalten und so eine Beziehung aufbauen. Das muss keine Waahnsinns-Erfolgsgeschichte sein und bitte auch kein Krimi. Das können ganz einfache Geschichten sein wie: Eine Aktione, Challenges, Produkt-Sales, Produkt-Empfehlungen und Hintergrund Infos, Testimonials, Use Cases, ein spannendes Making of, ein Cinderealla Vorher Nachher, nützliche Blog Posts und Produktempfehlungen.

Mit gutem Blog-Content ist es wie mit einer guten Ernährung. Die Dosis macht das Gift. Ein ausgewogener vielfältiger Mix verschiedenster Zutaten in guter Qualität macht Dein Menü rund. Nicht nur beim Essen kommt es also auf die Inhalte an.

Guter und nützlichen Content, der genau den Geschmack Deiner Kunden trifft, offen und authentisch zeigt wer Du bist, kommt nicht nur bei Google gut an.

 

Du bist Online Entrepreneur oder brauchst einfach nur eine neue Webseite?
Hier geht’s zu meinen Design Services.

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schnapp Dir jetzt Dein Website Clarity Workbook!

 
Du willst Deine Webseite zu Deinem besten Tool machen? Das Website Clarity Workbook hilft Dir in 4 einfachen Schritten für mehr Klarheit auf Deiner Webseite zu sorgen.

Yuhu Gleich bekommst Du Dein Website Clarity Workbook!