Warum Deine Über mich Seite so wichtig ist

WEBSITE & STRATEGIE

 Sicher hast du auch schon davon gehört, dass Deine „Über Mich“ Seite die wichtigste Seite Deiner Webseite ist. Und jetzt fragst du Dich vielleicht warum das so ist. 

Warum ist die Über Mich Seite, Deine About Seite, die wichtigste Seite auf Deiner Website?

Sehen wir das mal aus Kundenperspektive: wenn ein potentieller Kunde auf Deiner Webseite landet, dann klickt er oder sie, deswegen auf Deine über mich Seite, weil er oder sie mehr über Dich erfahren möchte. 

Dein Kunde möchte wissen wer Du bist und ob Du vertrauenswürdig bist. Ob Du sympathisch bist und ob Du der richtige Begleiter bist. 

Deine Kunden bekommen also auf Deiner Über Mich Seite ein Gefühl für Dich. 

Deine Über Mich Seite ist die wichtigste Seite Deiner Webseite!

Deine „Über Mich“ Seite ist also die Chance zu zeigen was du machst, warum du das machst und was Deine Kunden davon haben. 

Das ist Deine Chance Deine Kunden zu überzeugen und eine emotionale Verbindung aufzubauen.

Auf Deiner About bzw. Über Mich Seite kannst du zeigen warum du machst was Du machst, denn die Leute kaufen bei Dir wenn sie wissen dass Du motiviert und vertrauenswürdig bist, das ist Dein Warum. Genau das sollte Dein Warum optimalerweise erklären.

Dein Warum, Deine höhere Motivation darf man nicht verwechseln warum Du für Dich machst was Du machst, sondern vielmehr warum Deine Kunden bei Dir kaufen sollten, warum Dir das wichtig ist. Dein Warum ist Dein Markenversprechen.

Wenn Du herausfinden möchtest was Dein Warum ist, habe ich hier ein schönes Workbook für Dich vorbereitet, es führt Dich durch gezielte Fragen zu Deinem Warum.

Auf der About Seite, Deiner Über Mich Seite geht es also primär darum zu erklären und zu beweisen, dass Du der richtige Begleiter für das Problem Deiner Kunden bist. Es geht darum, dass Du Deine Kunden verstehst und Dein Programm Dein Angebot bei der Lösung des Problems helfen kann.

Deine About Seite sollte wie eine Mini Sales Page aufgebaut sein. Hier geht es nicht darum lustige Dinge über Dich zu erzählen, es geht darum Vertrauen aufzubauen.

Deine About Seite ist außerdem auch eine gute Gelegenheit die richtigen Leute, Deine Wunschkunden anzuziehen und den Rest auszufiltern. Das ist wichtig, denn Du kannst nicht jedem helfen und das würde auch gar keinen Sinn machen.

Wem kannst du am Allerbesten helfen?

Wem möchtest Du helfen und wie kannst Du helfen?

Was macht Dich Einzigartig, was macht Dein Angebot genau richtig für Deine Wunschkunden?

Warum bist Du der optimale Begleiter und wie kannst Du das beweisen?

Ein guter Weg um noch mehr vertrauen aufzubauen, ist Deine Credibility aufzubauen.

Zum Einen also, dass Du Deine Kunden sehr gut verstehst und Dein Produkt Deinen Kunden hilft.

Zusätzlich kannst Du vertrauen aufbauen, indem Du zeigst wer Du bist, also Portraits von Dir und wem Du bisher schon geholfen hast. Das können Testimonials Deiner bisherigen Kunden sein, aber auch Logos von Firmen und Blogs, welchen Du schon geholfen hast.

Wenn du jetzt wissen möchtest wie du deine About Seite inhaltlich gut aufbauen kannst, dann hilft Dir dieser Post. 

Deine Sarah

FREE TRAINING

READY TO UPLEVEL
    YOUR BRAND?

Dieses umfangreiche Workbook wird Dir dabei helfen Deine Marke durch 3 einfache Schritte wirksam zu verbessern.

Erfahre wichtige Grundlagen und erhalte konkrete Tipps und Actionsteps um Deine Marke zu verbessern.